applaudio

Bühne frei für applaudio

Wertschätzung am Arbeitsplatz – darum geht es bei applaudio. Das Startup aus Konstanz haben Fabian und Lukas gegründet, um Unternehmen die Wertschätzung ihrer Mitarbeiter zu erleichern. Das funktioniert per Software: Jeder Mitarbeiter kann digitale „Bravos“ verschicken. Die kleinen Dankeschöns zeigen, dass die geleistete Arbeit gewertschätzt wird und sorgen so für Motivation.

Wie laut ist der Applaus?

Zusätzlich sieht auch die Chefetage, wer Bravos erhält. Mit applaudio kann jedes Unternehmen individuell bestimmen, was das bedeutet. Denn Bravos können auch finanziell vergütet werden. Ob und wenn ja, wie viel für die Mitarbeiter dabei rausspringt, entscheidet der Kunde. Das Programm kümmert sich außerdem selbst darum, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Durch Kontrollpunkte im System wie Admins und Freeze-Perioden funktioniert applaudio wie von selbst.

Der Nachhall

Wertschätzung am Arbeitsplatz sorgt für eine Reihe positiver Effekte. Einerseits sind Mitarbeiter zufriedener, motivierter und kooperieren mehr. Andererseits profitiert das Unternehmen, denn Interaktionen werden sichtbar und das Unternehmen so transparenter. Zudem macht Wertschätzung einen attraktiven Arbeitsplatz aus und so schlägt sich der Ansatz auch im Recruiting nieder. Die besten Beispiele: Google, Amazon und LinkedIn benutzen Wertschätzungsprogramme und sind extrem erfolgreich und als beliebte Arbeitgeber bekannt.

Kontakt
applaudio GbR
Fabian Essrich & Lukas Menges
Bücklestraße 1b
78467 Konstanz
hallo@applaudio.de
applaudio.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here