Kandidaten für den „Gründerpreis von Schwäbisch Media“ gesucht!

++Bewerbungsfrist ist der 8. April++

In diesem Jahr jährt sich zum neunten Mal die Vergabe des „Gründerpreis von Schwäbisch Media“. Der mit 23 000€ dotierte Preis richtet sich speziell an kreative Gründer in Baden-Württemberg. Laut Kurt Sabathil, dem Geschäftsführer von Schwäbisch Media, ist die Motivation hinter dem Preis die Unterstützung der regionalen Wirtschaft im Südwesten. Außerdem wolle man Gründern ein Forum bieten, um mit ihren Innovationen die baden-württembergische Wirtschaft voranbringen.

Einen prominenten Unterstützer findet der „Gründerpreis von Schwäbisch Media“ in Baden-Württembergs FDP-Chef Michael Theurer: „Deutschland braucht eine neue Gründerkultur, damit die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft dauerhaft gesichert ist“.

In der Jury sitzen namhafte Vertreter der baden-württembergischen Wirtschaft unter anderem Professorin Judith M. Grieshaber, einer Dozentin der HTWG Konstanz und natürlich unser Jens Freiter von Startup Netzwerk Bodensee!

Gesucht werden bis zum 8. April Gründer und Nachfolger, welche ein Unternehmen übernehmen und neu ausrichten.

Mitmachen lohnt sich! Der erste Preis erhält 5000€ Preisgeld und zusätzlich dazu Mediawert in gleicher Höhe. Dieses Jahr neu hinzugekommen ist der „Sonderpreis für digitale Innovation“. In dieser Kategorie gibt es 1500€ zu gewinnen.

Um Euch zu bewerben müsst Ihr das Bewerbungsformular ausfüllen und vollständig und digital ausfüllen. Die 24-köpfige Jury schaut sich jede Antwort im Detail an!

Nach dem Ausfüllen lädt man die PDF plus Gründungsnachweis, Lebensläufe der Gründer und bis zu drei Fotos auf der Webseite der Schwäbischen Zeitung hoch und drückt auf absenden!

Wir drücken Euch die Daumen!

Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here