Kostenlose Standfläche für Startups auf der Hannover Messe 2020

Kreative Impulse aus der Unternehmenspraxis und neue Netzwerke innerhalb der Industrie – dafür steht das Konzept der Hannover Messe.

Die Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg vernetzt die Industrie auch 2020 mit einem Gemeinschaftsstand auf der wichtigsten Industriemesse der Welt. Vom 20. – 24. April präsentieren 14 Mitaussteller – sowohl Startups als auch etablierte Unternehmen und Forschungseinrichtungen – wie neue Technologien ein optimiertes Wertschöpfungsnetzwerk schaffen.

Für Startups, die zum Zeitpunkt der Messe jünger als 5 Jahre sind, bietet Start-up BW eine Förderung der Teilnahme mit 5 m² Standfläche und Präsentationsmöglichkeit an.

Bewerbungen hierfür sind bis zum 22. September 2019 möglich. Schick einfach eine Mail an katharina.mattes@vdma.org

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here