pandoo

Gegründet, um die Schönheit der Natur zu bewahren.

Jahrhunderte alte Wälder, die eine Schlüsselrolle im gegenwärtigen Klimawandel spielen werden gerodet und für die Herstellung kurzlebiger Papierprodukte verwendet. Um diesem verantwortungslosen Umgang mit unseren wertvollen, natürlichen Ressourcen entgegenzuwirken hat pandoo beschlossen, etwas zu ändern. Das Startup möchte zu bewussten Entscheidungen im Alltag inspirieren. Kleine Veränderungen von alltäglichen Gewohnheiten können zusammengenommen Großes bewirken. Deswegen ermöglicht pandoo mit smarten und natürlichen Alternativen einen umweltbewussten Lebensstil für Jeden.

Die Produkte

Das Startup bietet im Onlineshop eine breite Palette an Produkten an: Von mehrfach verwendbaren Abschminkpads über Schüsseln bis zur Zahnbürste ist alles dabei. Die Produkte sind darauf ausgelegt, so wenig Abfall wie möglich zu produzieren. Und so reduziert pandoo effektiv und einfach Plastikmüll, indem sie Alltagsprodukte ohne Alltagsmüll auf den Markt bringen. Durch plastikfreie Produkte kommt weniger Abfall zustande. Außerdem schonen die Produkte unsere natürlichen Ressourcen: Auch holzfreie Produkte könnt ihr bei pandoo kaufen. Das Konzept ist inzwischen schon in der ganzen DACH-Region vertreten: Über 2.000 Einzelhänder verkaufen die umweltschonenden Alternativen von pandoo schon.

Die Mission

pandoo hat es sich zur Mission gemacht, Umweltverschmutzung und Abholzung zu reduzieren. Leider existiert aber noch nicht für alle diese Produkte eine nachhaltige Alternative. Deswegen versucht das Startup, weitere nachhaltige Alternativen zu entwickeln, indem sie Produkte aus natürlichen und schnell wachsenden Rohstoffen wie Bambus herstellen. Alle Produkte finden bei euch einfach und bequem ihren Platz. Und davon profitiert nicht nur ihr als Kunde, sondern auch unser Planet. Denn jedes noch so kleine Plastikprodukt, das ihr im Alltag vermeidet, macht einen Unterschied.

Kontakt
pandoo GmbH
Blarerstraße 56
78462 Konstanz
Deutschland
info@gopandoo.de
www.gopandoo.de

1 Kommentar

  1. […] Pandoo produziert und vertreibt Alltagsprodukte aus Bambus – von der Zahnbürste bis zum Toilettenpapier. Auf diese Weise schont das Startup die Umwelt, sensibilisiert Konsumenten und ermöglicht eine nachhaltige Alternative zu handelsüblichen Plastik-Produkten. Mitgründer Salvatore Decker berichtet: „Zu Beginn des Lockdowns, waren sämtliche Paletten unseres Bambus-Toilettenpapiers in wenigen Stunden ausverkauft. Das Lager war komplett leer.“ Derzeit nutzt das Startup aus Konstanz die Zeit um die Logistik weiter zu optimieren, Prozesse zu automatisieren und ein solides Fundament für das weitere Wachstum, die Diversifizierung und Internationalisierung zu schaffen. Pandoo zählt neben fruitcore robotics und YOU MAWO zu den derzeit am stärksten wachsenden Startups in Konstanz und Umgebung, beschäftigt derzeit ca. 20 Mitarbeiter und möchte demnächst neben Deutschland auch weitere EU-Märkte erschließen. […]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here