Die Startup Unterstützer Bodensee sind erfahrene Unternehmer, die Startups und gründungsinteressierte Talente mit Knowhow, Netzwerk und ggfs. Kapital unterstützen. Die Plattform wurde im November 2019 von 23 Unternehmern und dem Startup Netzwerk Bodensee ins Leben gerufen.

Im Pilotjahr 2020 fanden fünf Startup-Pitch-Veranstaltungen statt, auf denen sich insgesamt 17 Startups vorstellen durften. Eines dieser Pitch-Events haben wir am 20. November 2020 für euch gestreamt. Das Video ist dauerhaft auf Youtube online. Ihr könnt es euch also jederzeit ansehen und exklusive Einblicke gewinnen.

Es geht nicht nur ums Kapital.
Wer pitcht, fordert sich selbst heraus.

Auf einem Pitch-Event können Startups sich und ihr Geschäftsmodell vorstellen. Daraus ergeben sich nicht nur wertvolle Kontakte für mögliche Investitionen, wie es in den Medien à la Höhle der Löwen dargestellt wird. Bei einem Pitch muss es eben nicht zwingend nur um Risikokapital gehen. Ganz im Gegenteil: Die Gründer setzen sich im Rahmen eines Pitches aktiv mit der Vermarktung ihres Unternehmens auseinander und erhalten im Anschluss an den Pitch wertvolles Feedback aus der Runde. Neben kritischen Fragen, ergeben sich häufig wertvolle Hinweise, Anmerkungen und natürlich auch Kontakte und Empfehlungen. Viel wichtiger als ein Geldbeutel voll fremdem Kapital sind potenzielle Kundenkontakte, mögliche Kooperationspartner und natürlich das Feedback erfahrener Unternehmer.

Die Startup Unterstützer Bodensee wollen Startups challengen,
um Schwächen zu identifizieren. Ihnen geht es vorrangig um das Knowhow.

Genau darauf setzen auch die Startup Unterstützer Bodensee mit ihren Pitch-Events. Es ist eine einfache und simple Möglichkeit, als erfahrene und angehende Unternehmer unverbindlich und in angenehmer Atmosphäre zusammen zu kommen. Bei den Pitch-Events der Startup Unterstützer Bodensee geht es deshalb ums ‚Challengen‘, also ums ‚Herausfordern‘ der Geschäftsmodelle und der Gründer. Ziel ist es, Schwächen zu identifizieren und den Gründern sinnvolle Tipps zu geben, wie diese vermieden bzw. behoben werden können. Oftmals werden die Gespräche direkt im Anschluss an das Event fortgeführt und vertieft – in einigen Fällen ergeben sich mittel- bis langfristige Mentorings sowie in seltenen Fällen Investments.

Über das Format.
Ein Pitch vor Enablern.

Auf einem Pitch-Event der Startup Unterstützer Bodensee haben Startups fünf Minuten Zeit, um ihr Geschäftsmodell und ihre Unterstützungsbedarfe kurz und bündig vorzustellen. Anschließend stellen die Enabler – wie sie liebevoll genannt werden – fünf bis zehn Minuten lang kritische Fragen an die Gründer. Insgesamt stellen sich auf einem Event drei Startups vor.

Abseits der Startup-Pitch-Veranstaltungen werden die Enabler übrigens regelmäßig mit passenden Startups gematcht. Insgesamt haben sich im Pilotjahr 2020 15 Unterstützungen, bzw. Mentorings für Startups ergeben.

Das Besondere an der Plattform der Startup Unterstützer Bodensee ist die internationale Mitgliederstruktur und Ausrichtung auf die Grenzregion Bodensee mit den Staaten Deutschland, Österreich, dem Fürstentum Liechtenstein und der Schweiz. Die Plattform wird im Jahr 2021 fortgesetzt, weiterentwickelt und ausgebaut.

So können Startups und Mentoren teilnehmen.
Infos zu Bewerbung und Anmeldung.

Startups oder erfahrene Unternehmer aus der internationalen Bodenseeregion, die an einer Teilnahme respektive Mitgliedschaft interessiert sind, können sich an das Startup Netzwerk Bodensee wenden unter info@startup-netzwerk-bodensee.com.

Weitere Infos zur Plattform der Startup Unterstützer Bodensee
alias Enabler könnt ihr > hier nachlesen

Startups können sich für eine Teilnahme und kostenfreie Unterstützung
durch das Startup Netzwerk Bodensee > bewerben

Dankende Erwähnung

Großer Dank gilt der BroadUp GmbH mit Sitz in Kreuzlingen, die uns im September filmisch begleitet und das Videomaterial professionell geschnitten zur Verfügung gestellt hat. Vielen, lieben Dank!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here