Startup-Lounge Bodensee #28

Rückschau 28. Januar 2020, Neuwerk Konstanz

Über 130 Gründer_innen und Querdenker_innen sorgten am 28. Januar 2020 im Neuwerk in Konstanz für eine ordentliche Portion Inspiration und Ideenreichtum. Neben der spannenden Keynote stand das gemütliche Netzwerken im Fokus. Zu Gast waren Teilnehmer aus allen vier Ländern rund um den Bodensee.

Die Workshops: ‚Business Model Canvas‘ und ‚Sales‘

Im Vorfeld der Startup-Lounge fanden zwei 60-minütige Workshops statt – für den ultimativen Deep Dive zu den Themen ‚Business Model Canvas‘ und ‚Sales‘. 20 Gründer_innen und Gründungsinteressierte haben an dem Workshop teilgenommen.

Das ‚Business Model Canvas‘ ist wohl eine der bewährtesten Methoden im Startup-Bereich. Geleitet wurde der Workshop von Clemens Mast, Strategy & Business Development Manager bei der Siemens AG sowie Gastdozent für Geschäftsmodellinnovation und Entrepreneurship u.a. an der Zeppelin Universität Friedrichshafen. Clemens erklärte, wie man sein Geschäftsmodell schärfen und entwickeln kann.

Bunte Zettelchen und Spielkarten – Einblicke in das Thema ‚Sales‘ verschaffte uns Philipp Gotterbarm. Anhand seiner jahrelangen Erfahrung im Vertrieb und strategischen Management zeigte er die wichtigsten Werkzeuge für einen erfolgreichen Vertrieb auf – anwendungsorientiert, interaktiv und praxisnah. Mehr Infos von Philipp Gotterbarm sowie weitere Workshop-Optionen zum Thema ‚Sales‘ findet ihr hier:
> Mehr erfahren

Keynote zum Thema Corporate Responsibility

Denkmuster aufbrechen, Alternativen denken, Neues erschaffen. Das war das Motto der 30-minütigen Keynote. Daniel Ette von Denkwende gab Einblicke zum Thema Nachhaltigkeit und Corporate Responsibility:

Ist Gewinnmaximierung heute überhaupt noch ein legitimes Unternehmensziel? Warum ist bewusstes Schrumpfen und Stagnieren gut? Welche Arten des Wachstums sind für Unternehmen in Zukunft sinnvoll? 

Daniel führte praktische Beispiele auf, wie der ökologische und soziale Fußabdruck ohne personellen oder finanziellen Aufwand im Unternehmen von Anfang an neutral gehalten werden kann – egal ob im Großkonzern oder Startup.

Daniel selbst war viele Jahre Controller in der Industrie; hat jedoch ebenso Erfahrungen im Social Entrepreneurship. Daher kennt er beide Seiten gut; die der Corporates und der Startups. Mit Denkwende begleitet er Unternehmen und Gründer bei Nachhaltigkeitsfragen und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf.
> Mehr erfahren

Die 4-Minuten-Pitches

Unterstützt wurden wir von unserem Hauptpartner – der Rolls-Royce Power Systems AG – und das aus gutem Grund. Denn der 100 Jahre alte Weltkonzern hat in den letzten zwei Jahren eine Innovationsabteilung mit über 60 Mitarbeitern aufgebaut, um den Maschinenbauer zu digitalisieren. Wieso der Weltkonzern am Rad der Zeit dreht, statt weiterhin Dieselmotoren zu produzieren, könnt ihr in unserem Magazinbeitrag nachlesen. 
> Mehr erfahren

Großer Dank gilt auch dem Konstanzer Startup 8tree – den 8tree ist im Neuwerk zu Hause und hat uns die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. 

8tree ist eines dieser Startups, die mit viel Gründergeist und Mut zur Produktidee ihren ganz persönlichen Nischenmarkt gefunden haben. Dabei haben sie auch nach 18 Monaten in einem schweren Kundensegment nicht aufgegeben. Nach fünf Jahren harter Akquise, hat sich 8tree am Markt durchgesetzt. Mittlerweile sind namhafte Airlines und Flugzeughersteller wie Airbus, Boeing und British Airways von dem praktischen ‚handhold‘ 3D-Scanner überzeugt, der Beschädigungen an Flugzeugen visuell erkennt, vermisst und den Beschädigungsgrad einstuft. 8tree hat bereits zwei Firmensitze am Bodensee und in den USA und sucht noch weitere Mitstreiter für ihr Team.
> Mehr über 8tree erfahren
> Zur Stellenausschreibung

Zu Gast im Neuwerk – Eine Genossenschaft für Kreative

Das 100 Jahre alte Fabrikgelände in Knallorange hat einen ganz besonderen Industrial-Charme, hohe Decken und verschachtelte Räume. Seit 2005 ist das Neuwerk kernsaniert dank seiner gleichnamigen Genossenschaft. Auf über 9.000 Quadratmetern bietet das Gebäude mit schmuckem Innenhof ca. 100 Räume für Gewerbe, Handwerk, Hobby, Kunst und Kultur. Dabei erfreut sich das Neuwerk vor allem an seinen besonders kreativen Bewohnern, die dem Gebäude Leben einhauchen und es mit vielen bunten Ideen füllen.
> Mehr erfahren

Knödel dir einen!

Für die Speaker und Coaches gab es als kleines Dankeschön Knödel im Glas; aus gerettetem Brot, das die Bäckereien nicht mehr verkaufen dürfen. Backwaren-Lebensretter ist Knödelkult: Das Konstanzer Startup konserviert das Brot und macht daraus wieder genießbare Lebensmittel. Mittlerweile sind die Knödel in verschiedenen Geschmacksrichtungen im Einzelhandel und online erhältlich. Aber wie heißt es so schön: Probieren geht über studieren!
> Mehr erfahren

Neues aus der Getränkebranche

Besondere Unterstützung erhielten wir an diesem Abend von zwei regionalen Getränke-Startups. Die Goumiers unter uns erfreuten sich an neuen Geschmacksrichtungen und konnten aufgrund der nachhaltigen Produktion der Getränke mit reinem Gewissen genießen.

DocWeingart präsentierte natürlich leckere EnergyDrinks, die mittlerweile auch im Einzelhandel erhältlich sind und eine Alternative zu ungesunden Wachmachern darstellen.
> Mehr erfahren

Baumkrone braut zusammen mit der Ruppaner Brauerei in Konstanz nicht nur Bier, sondern pflanzt für jede verkaufte Flasche einen Baum. Auf diese Weise macht Baumkrone eines der beliebtesten Genussmittel der Deutschen zu einem wichtigen Hebel für die Aufforstung abgeholzter Wälder. Baumkrone hat bereits über 38.000m² Fläche aufgeforstet. Das Motto der Gründer: ‚Drink for the Planet!‘
> Mehr erfahren

Umsorgt wurden wir ebenfalls von fritz kola – dem Vorzeige-Startup der Getränkebranche anno 2002 – und leckeren Riesenbrezeln von der Paradiesbäckerei.

Schreibt uns einen Liebesbrief

Ihr könnt die nächste Startup-Lounge nicht abwarten? Kein Problem! Schreibt uns einen Liebesbrief. Wir versorgen euch auch zwischen den Veranstaltungen mit Ressourcen oder Kontakten für euer Startup. Sagt uns einfach, wer ihr seid und was ihr braucht.
> Kontakt aufnehmen

Für die nächsten Veranstaltungen könnt ihr euch hier anmelden. > Zu den Events

Falls ihr Unternehmer seid und euch ideell als Mentor mit Knowhow und Kontakten in der Startup-Szene einbringen wollt, wir freuen uns auf eure Nachricht unter info@startup-netzwerk-bodensee.com.


Startup-Lounge #29
am 23. April 2020

Vernetze dich mit Gründer_innen und innovativen Talenten rund um den Bodensee. Wir sind exklusiv zu Gast im Innovation-Lab der Rolls-Royce Power Systems AG. Aufgrund beschränkter Raumkapazitäten können wir lediglich 70 Plätze vergeben: Also schnell sein und Ticket sichern > Infos und Anmeldung

Du bist Experte auf einem Gebiet, das für Gründer & Startups relevant ist? 
Wir positionieren dich im Rahmen unseres Content-Marketings in unserem Online-Magazin oder auf einer unserer hoch frequentierten Veranstaltungen. Nehme Kontakt zu uns auf unter info@startup-netzwerk-bodensee.com.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here