UASystems hat eine völlig neue Drohne entwickelt. Sie bietet die Vorteile von elektrischem Antrieb und ist trotzdem leistungsfähig und schnell.

eZELOS – die neue Drohne

UASystems vereint innovative Drohnentechnik mit Jahren an Branchenwissen und Erfahrung. Die geplante Neugründung hat ein völlig neues Produkt zum Ziel: Die Drohne eZELOS ist bereits in Entwicklung und soll ihren Wettbewerbern weit voraus sein. Denn nach wie vor haben elektrisch betriebene Luftfahrzeuge mit einigen Nachteilen zu kämpfen. Mit eZELOS soll jetzt eine Drohne auf den Markt kommen, die bisherige Probleme der Luftfahrt umgehen kann.

Vorteile durch koaxialen Antrieb und Range Extender

Mit dem eZELOS-Konzept beschreitet UASystems unter anderem mit einem einzigartigen Mehrstoff-Freikolbengenerator neue Wege. Der Generator (Range Extender) ist klein, leicht und leistungsstark mit herausragender Zuverlässigkeit und Effizienz. eZELOS wird eine eVTOL (Electrical Vertical Take-off and Landing) Plattform mit einem koaxialen Rotorsystem sein. Koaxialhubschrauber haben sich seit über 75 Jahren bewährt, sind manövrierfähiger und leiser als herkömmliche Hubschrauber. Zudem benötigen sie keinen Heckrotor, was eine kürzere Bauweise ermöglicht. Mit kleinen Flügeln, welche auch als Landekufen dienen und einem Schubpropeller wird Energie gespart und große Geschwindigkeiten möglich. Zwei Elektromotoren in einem Gehäuse, treiben den Hauptrotor an und bringen Sicherheit falls einer der Motoren ausfällt.

Luftfahrtinnovation aus der Schweiz

Dabei legt das Unternehmen besonderen Wert auf Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Mit einem optimalen Standpunkt in der Schweiz kommen auch regionale Zulieferer in Frage und können das Produkt nachhaltig gestalten. Außerdem werden durch die jahrelange Erfahrung der Gründer die Regulierungen für Luftfahrzeuge von Anfang an berücksichtigt. So ist eine umsichtige Entwicklung gewährleistet. Auch für spätere Stadien der Gründung hat UASystems schon Pläne: Die Zukunft der Drohnentechnik geht unter anderem in die Personenbeförderung, wofür das Startup Air-Taxis plant. Mit ihren einmaligen Produkten will das Startup den Markt erobern und hat schon erste Partnerschaften abgeschlossen und sich die Technologie für den Generator gesichert.

> zu UASystems

> mehr Startups aus dem Bereich Aerospace aus unserem Netzwerk

Kontakt
UASystems AG i.g.
Flugplatz
9506 Lommis
Switzerland
www.uasystems.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here